Der Mensch ist (k)eine Ware

Sozialabbau – Ein Thema, das uns alle angeht

Der sogenannte „Neoliberalismus“, die aktuelle Variante des Kapitalismus, hat unser Leben in den letzten 20 Jahren deutlich verändert. Markt und Wettbewerb bestimmen das Leben. Eine Entwicklung, die vor dem Sozialen Bereich nicht halt macht. Zu welchen Veränderungen sie in verschiedenen Bereichen wie Schule, Jugendarbeit oder Gesundheitssystem bereits geführt hat, darum geht es in dieser Wanderausstellung. Die Ausstellungsmacher*innen bringen ihr professionelles Wissen ein, zeigen Missstände auf, regen zur kritischen Diskussion an und formulieren Alternativen. Die Ausstellung wird an Interessierte verliehen und ist kostenlos!

Wanderausstellung



Auf einen ersten Blick

Aktuelle Informationen


Flyer zur Wanderausstellung

»Der Mensch ist (k)eine Ware«


Download
052017_DerMenschistkeineWare_WEB.pdf
Adobe Acrobat Dokument 228.0 KB

Aktuelle Ausstellung

vom 9. bis 17. November 2017  Fachhochschule Bielefeld

Anlässlich der

Tagung zum Umgang mit Stigmatisierung im Kontext neoliberaler Politik                                                          

         "...und raus bist Du, ...raus bin ich noch lange nicht..."

wird am 9. November die Wanderausstellung an der Fachhochschule Bielefeld eröffnet. 

 

Fachhochschule Bielefeld / Theater

Interaktion 1

33617 Bielefeld